"Sei du selbst die Verhänderung die du dir wünscht für diese Welt."

Mahatma Gandhi

Unser Bauernhof

Der Vintlerhof befindet sich in Brixen, in der Fraktion Milland, in der Nähe von anderen Häusern, aber umgeben von sieben Hektar Wiesen und Äckern. Auf den ersten Blick scheint er ein ganz gewöhnlicher Bauernhof zu sein, mit den Tieren, Äckern, Wiesen, Stall- und Wohngebäude. Wenn man aber bei der Arbeit zusieht merkt man, dass etwas anders ist: es ist ein Biosozialhof. Durch die landwirtschaftliche Tätigkeit und die anderen Bereiche des Hoflebens (Urlaub auf dem Bauernhof, Verarbeitung von Produkten, Schule am Bauernhof) vereinen sich soziale und biologische Aspekte, um Wohlbefinden für die schwächeren Menschen und für die lokale Bevölkerung zu schaffen.

Auf dem Hof lernen viele Menschen in schwieriegen Lebenssituationen durch Arbeitsintegrationsprojekte die Fertigkeiten und Fähigkeiten, die sie brauchen um dann auf dem „normalen“ Arbeitsmarkt bestehen zu können. Es handelt sich hierbei um Menschen mit psychischen Problemen oder Suchtproblematik, Haftentlassene oder Menschen, die haftalternativen Maßnahmen unterworfen sind, Flüchtlinge oder Geflüchtete, die auf die Anerkennung ihres Status warten, Frauen, die aus Gewaltsituationen geflohen sind oder Jugendliche aus schwierigen Familienverhältnissen.

Der Hof ist bio-zertifiziert, jedoch werden keine Behandlungen durchgeführt, auch nicht jene, die im biologischen Anbau erlaubt sind. Zusätzlich zur alternativen Landwirtschaft gibt es am Hof Urlaub auf dem Bauernhof: zwei Zimmer und eine Wohnung stehen all jenen zur Verfügung, die einen ruhigen Urlaub in Stadtnähe verbringen wollen. Außerdem gibt es am Hof einen Hofladen, einen Waldkindergarten und einen Buschenschank, wo man einfaches vor Ort zubereitetes Essen mit Zutaten vom Hof genießen kann.

Das Logo des Hofes ist in Anlehnung an das Wappen entstanden, das der Hof seit 1639 besitzt und auf der Außentreppe ersichtlich ist.

1aa

Unterstütze das Projekt!

Vintlerweg 22
39042 Brixen

© Copyright Vintlerhof
Alle Rechte vorbehalten

Unser Bauernhof

Der Vintlerhof befindet sich in Brixen, in der Fraktion Milland, in der Nähe von anderen Häusern, aber umgeben von sieben Hektar Wiesen und Äckern. Auf den ersten Blick scheint er ein ganz gewöhnlicher Bauernhof zu sein, mit den Tieren, Äckern, Wiesen, Stall- und Wohngebäude. Wenn man aber bei der Arbeit zusieht merkt man, dass etwas anders ist: es ist ein Biosozialhof. Durch die landwirtschaftliche Tätigkeit und die anderen Bereiche des Hoflebens (Urlaub auf dem Bauernhof, Verarbeitung von Produkten, Schule am Bauernhof) vereinen sich soziale und biologische Aspekte, um Wohlbefinden für die schwächeren Menschen und für die lokale Bevölkerung zu schaffen.

Auf dem Hof lernen viele Menschen in schwieriegen Lebenssituationen durch Arbeitsintegrationsprojekte die Fertigkeiten und Fähigkeiten, die sie brauchen um dann auf dem „normalen“ Arbeitsmarkt bestehen zu können. Es handelt sich hierbei um Menschen mit psychischen Problemen oder Suchtproblematik, Haftentlassene oder Menschen, die haftalternativen Maßnahmen unterworfen sind, Flüchtlinge oder Geflüchtete, die auf die Anerkennung ihres Status warten, Frauen, die aus Gewaltsituationen geflohen sind oder Jugendliche aus schwierigen Familienverhältnissen.

Der Hof ist bio-zertifiziert, jedoch werden keine Behandlungen durchgeführt, auch nicht jene, die im biologischen Anbau erlaubt sind. Zusätzlich zur alternativen Landwirtschaft gibt es am Hof Urlaub auf dem Bauernhof: zwei Zimmer und eine Wohnung stehen all jenen zur Verfügung, die einen ruhigen Urlaub in Stadtnähe verbringen wollen. Außerdem gibt es am Hof einen Hofladen, einen Waldkindergarten und einen Buschenschank, wo man einfaches vor Ort zubereitetes Essen mit Zutaten vom Hof genießen kann.

Das Logo des Hofes ist in Anlehnung an das Wappen entstanden, das der Hof seit 1639 besitzt und auf der Außentreppe ersichtlich ist.

1aa

Unterstütze das Projekt!

Vintlerweg 22  –  39042 Brixen

© Copyright Vintlerhof – Alle Rechte vorbehalten

Unser Bauernhof

Der Vintlerhof befindet sich in Brixen, in der Fraktion Milland, in der Nähe von anderen Häusern, aber umgeben von sieben Hektar Wiesen und Äckern. Auf den ersten Blick scheint er ein ganz gewöhnlicher Bauernhof zu sein, mit den Tieren, Äckern, Wiesen, Stall- und Wohngebäude. Wenn man aber bei der Arbeit zusieht merkt man, dass etwas anders ist: es ist ein Biosozialhof. Durch die landwirtschaftliche Tätigkeit und die anderen Bereiche des Hoflebens (Urlaub auf dem Bauernhof, Verarbeitung von Produkten, Schule am Bauernhof) vereinen sich soziale und biologische Aspekte, um Wohlbefinden für die schwächeren Menschen und für die lokale Bevölkerung zu schaffen.

Auf dem Hof lernen viele Menschen in schwieriegen Lebenssituationen durch Arbeitsintegrationsprojekte die Fertigkeiten und Fähigkeiten, die sie brauchen um dann auf dem „normalen“ Arbeitsmarkt bestehen zu können. Es handelt sich hierbei um Menschen mit psychischen Problemen oder Suchtproblematik, Haftentlassene oder Menschen, die haftalternativen Maßnahmen unterworfen sind, Flüchtlinge oder Geflüchtete, die auf die Anerkennung ihres Status warten, Frauen, die aus Gewaltsituationen geflohen sind oder Jugendliche aus schwierigen Familienverhältnissen.

Der Hof ist bio-zertifiziert, jedoch werden keine Behandlungen durchgeführt, auch nicht jene, die im biologischen Anbau erlaubt sind. Zusätzlich zur alternativen Landwirtschaft gibt es am Hof Urlaub auf dem Bauernhof: zwei Zimmer und eine Wohnung stehen all jenen zur Verfügung, die einen ruhigen Urlaub in Stadtnähe verbringen wollen. Außerdem gibt es am Hof einen Hofladen, einen Waldkindergarten und einen Buschenschank, wo man einfaches vor Ort zubereitetes Essen mit Zutaten vom Hof genießen kann.

Das Logo des Hofes ist in Anlehnung an das Wappen entstanden, das der Hof seit 1639 besitzt und auf der Außentreppe ersichtlich ist.

1aa

Unterstütze das Projekt!

Vintlerweg 22  –  39042 Brixen

© Copyright Vintlerhof – Alle Rechte vorbehalten